Bitte tragen Sie sich HIER ein Unerwünschte Eintragungen werden gelöscht!


Email: info@bad-grund-harz.de

Name: Katja KoblitzEingetragen am 25.03.2009 um 09:36:56
Homepage: -
Sehr geehrte Betreiber der Iberger Tropfsteinhöhle!
In Begleitung eines Gastes aus Berlin war ich gestern zum zweiten Mal bei in der wunderschönen Höhle. Sie fand auch bei meinem Besuch großen Anklang, besonders die Führung sehr ausführlich und informativ. Kompliment an Ihr Personal, das sich auch besonders um die kleineren Besucher bemüht hat.
Unsere Kritik: ein solches Projekt, in das Millionen von Fördergeldern geschluckt hat und sich durchaus zu einem Besuchermagneten entwickeln könnte- findet man als Tourist erst auf Umwegen!!!! wegen der fehlenden Ausschilderung!!!Man dürfte doch als Anreisender erwarten, dass zumindest ab Clausthal- Zellerfeld ein genauer Hinweis auf diese Einrichtung zu finden ist!!!
Ich bin im Landkreis über drei Jahre für den Touristikbereich zuständig gewesen und habe auch hier immer wieder darauf hingewiesen, wie wichtig eine konkrete Beschilderung der Anfahrtswege für Sehenswürdigkeiten ist- wenn man wirklich will, dass sie von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden.
Mit freundlichem Gruß

Katja Koblitz
 
 
Name: ChristianEingetragen am 23.03.2009 um 15:52:41
Homepage: http://www.harz-ferienwohnung-ferienhaus.de
Hallo und Grüße aus Bad Lauterberg!
Eine sehr schöne Webseite mit vielen wichtigen Informationen über unseren Harz!

Macht weiter so!
Christian
 
 
Name: KretaEingetragen am 14.03.2009 um 14:10:37
Homepage: http://www.odlotowewakacje.com
Nice website. Interesting informations. Congratulations for design. Best, Egipt and Kreta Topitz.
 
 
Name: markusEingetragen am 11.03.2009 um 12:34:41
Homepage: -
SCHAMLOS und ABGESCHMACKT!

Erst wird das Hotel "Alter Römer" mit großem Pomp durch den evgl. Pfarrer christlich eingesegnet - dann bietet man als lustigen Event einen "Hexensabbat" an!

...Der Begriff Hexensabbat verbindet den im frühen 15. Jahrhundert geprägten Hexenbegriff mit dem hebräischen Wort Schabbat, das im Judentum den von Gott gebotenen Ruhetag am Ende einer Arbeitswoche bezeichnet. Der christliche Antijudaismus dämonisierte die Juden und ihre Gebräuche besonders im Hochmittelalter zunehmend: Man unterstellte ihnen satanische Riten in ihrer Religionsausübung, darunter die Anbetung von Dämonen, Ritualmorde, Schadenszauber, Brunnenvergiftung, Hostienfrevel. Damit wurden häufig Pogrome und Verfolgungen an ihnen gerechtfertigt oder herbeigeführt...

= der vollständige Wikipedia-Artikel hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Hexensabbat

 
 
Name: Franziska FischerEingetragen am 05.03.2009 um 13:52:31
Homepage: -
Hallo,
Hier ist die Jugendfeuerwehr Neukirch!
Wir finden euer altes Feuerwehrauto echt cool!
Sebastian,Robert,Oliver und unser einziges Mädchen Franziska
 
 
Name: WebtanteEingetragen am 05.02.2009 um 10:06:17
Homepage: http://www.bad-grund-harz.de/wagener/w-wagener-04.html
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Hallo Herr Odenwälder,
Ihre Anfrage wegen der Seite "Bad Grund in Anekdoten, Berichten & Gedichten von Willi Wagener": Wir werden uns bei dem Autor erkundigen und melden uns dann.
HARZliche Grüße
die Webtante
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 
 
Name: Klaus Weiß OdenwälderEingetragen am 05.02.2009 um 06:32:50
Homepage: -
Hallo
Eine gute Übersicht über meinen Geburtsort,hätte ich so nicht erwartet.Glückwusch.
Hääte da aber zusätzlich noch eine Frage.:
Bei dem Fahrzeug 10 PS handelt es sich da um Herrn willy Pagel der bei Fuhrunternehmer Kippenberg gearbeitet hat,und später eine Horex fuhr,und dann später mit Beiwagen.

Mfg Gruß
Klaus Weiß Odenwälder
 
 
Name: WebtanteEingetragen am 02.02.2009 um 14:36:46
Homepage: http://www.bad-grund-harz.de

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Mehr über die Iberger Tropfsteinhöhle und das neue HöhlenErlebniszentrum:

www.bad-grund-harz.de/iberger.html

und hier:

www.bad-grund-harz.de/hoehlenerlebniszentrum.html

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
 
Name: NehbauerEingetragen am 02.02.2009 um 13:05:48
Homepage: http://www.gutesprodukt.de
Kann man die Iberger Hohlräume immer besichtigen? Oder sind die im Winter geschlossen?
 
 
Name: Peter MannEingetragen am 02.02.2009 um 11:10:35
Homepage: http://www.filme-online.to/
Eine Outdoor Webcam wäre ein schöne Sache. Kostet auch mitlerweile nicht mehr so viel Geld.
 
 
Name: mohrEingetragen am 04.01.2009 um 12:36:09
Homepage: -
schade das so eine schöne stadt keine WEBCAM hat aber vielleicht kommt ja noch eine??????????
schöne grüße an badgrund aus kassel
 
 
Name: MarcinEingetragen am 22.12.2008 um 22:17:19
Homepage: http://www.fotogaleria.com.pl/
Fotografia ślubna i okolicznościowa. Profesjonalne zdjęcia ze ślubu, wesela, imprez okolicznościowych. Zdjęcia ślubne w warszawie w studio lub plenerze. Twój fotograf ślubny Rafał Latoszek.
 
 
Name: John Hansjuergen AdolphEingetragen am 13.11.2008 um 06:13:32
Homepage: -
Werde jezt nochmal etwas deutch lernen nach 56 jahren kommt es nicht mehr so gut vor,verzeiung.wenn es klappt shicke ich ein bild vor der Schmiede wie ich als Lehrling am arbeiten war wagen bau.aber wuerden sie mier eine addresse e mailen dan koente ich Ihnen bilder mit der post schicken wie meine arbeitsachen hier ausgestelld werden.Sie koenten auch mal an die web seite gehen www.viblacksmiths.com und klicken an Gallery da sind ein paar geschmiedetete sachen von mier zu sehen.regards John Hansjuergen Adolph
 
 
Name: WebtanteEingetragen am 10.11.2008 um 09:09:48
Homepage: http://www.bad-grund-harz.de/gittelde

Hallo nach Übersee, lieber Hansjürgen

Bilder der alten Gittelder SCHMIEDE-WERKSTATT - und viel anderes Interessantes über Alt-Gittelde - finden Sie auch auf der Website des Geschichts- & Heimatvereins Gittelde: http://www.heimat-und-geschichtsverein-gittelde.de (--> Photos Heimatstube).
Historische Bilder hier http://www.bad-grund-harz.de/Anno/anno-pan2-16.html

Best regards
Webtante
 
 
Name: Hansjuergen AdolphEingetragen am 10.11.2008 um 05:52:52
Homepage: -
Viele Gruesse aus Kanada,hatte mein Schmiede Beruf in Gittelde gelernt1947 bis 1950 bei Schmiede Meister Karl Wiedeman. Halte sein Namen stolz in Kanada und in den USA wo ich heute noch Schmiede ausstellungen mache.Es ist schoen das man die lang vergessene Heimat an der Internet zu besuchen kan. Die berichte und bilder sind fantastisch, Ja ich war auch am MGF in gittelde Tenor ,war auch am Theater, Hans Wiedeman, Theo Bruenig, Kuno Allershausen, Benno Meier, die Huene Brueder wier waren alle freunde. also herzliche Gruesse nochmals und viele Gotliche gedankenwuensche ich euch Regards John [Hansjuergen] Adolph
 
 
Name: Horst JacobowskyEingetragen am 07.11.2008 um 15:48:12
Homepage: https://www.Horstjacobowsky.de
Hallo Gittelder und Schöpfer der Homepage.
Habe diese heute erst entdeckt. Kompliment.Bin in Gittelde aufgewachsen und habe dort von 1946-1959 gelebt. Schule Seesen, Lehre bei Kamax-Werken. Bin immer wieder begeistert, wenn ich in die zweite Heimat komme. Gittelde hat sich ganz toll entwickelt. Bad Grund fehlt das Bergwerk, fehlen Gewerbesteuereinnahmen und vor allem auch Kurgäste. Man müsste mehr für die tun. Das Iberger-Kaffehaus, warum tut sich da nicht eine Gruppe \\\"Grundner mit Geld\\\" zusammen und macht eine Betreibergesellschaft. Oder vielleicht Aufruf zu einer Stiftung ? Das abgebrannte Haus in der Hauptstraße, Nähe Friedhof wirkt nicht einladend auf Gäste. Überhaupt wird nach meinem Empfinden was Lärm und Ruhestörung betrifft in Bad Grund den Besuchern keine gute Erholungsatmoshäre geboten. Wenn ich die Zeitungen lese wird viel mehr gejammert als gehandelt und auf die Zukunft gesetzt. Das Informationszentrum an der Tropfsteinhöhle ist doch ein guter Anfang, an das sich weitere Aktivitäten anschließen müssen. Bad Grund, keine Stadt im Harz ist von solcher Naturschönheit umgeben. Etwas fehlt wohl den Bad-Grundnern der Pioniergeist des Förderers von Bad Grund, dessen Masoleum beim Campingplatz leider zu vergammeln scheint. Ich habe mir jetzt die Zeitung \\\"Unser Harz\\\" bestellt, damit bekomme ich wunderbare Infos und Geschichten aus der schönsten Mittelgebirgslandschaft Deutschlands. \\\"Es grüne die Tanne, es wachse das Erz, Gott schenke uns allen ein fröhliches Herz\\\". Diese alte Harzweisheit darf nicht nur geprochen werden, man muss optimistisch danach handeln. Dabei wünsche ich viel Erfolg. Ein Fan von Harz und Co. Horst Jacobowsky
 
 
Name: ingo höbelmannEingetragen am 10.10.2008 um 16:04:05
Homepage: -
hallo hola!  als ehemaliger wulftener und jetziger nach paraguay -südamerika ausgewanderter,grüße ich bad grund im harz.ich liebe den harz,und vermisse ihn sehr.meine wurzeln im harz liegen in dannhausen ,von dort stammt mein vater.nocjmals herzl.grüße...ingo höbelmann
 
 
Name: Walter KilkisEingetragen am 07.10.2008 um 11:49:40
Homepage: -
Ich bin begeistert von Eurer Hompage. Es ist kaum vorstellbar welch umfangreichen Aktivitäten in den zurückliegenden Jahren entwickelt habt. Helge und Brigitte Güttler sind mir ja seit vielen Jahren persönlich bekannt.
Ich wünsche Euch auch künftig viele neue Ideen und natürlich super Erfolge, denn nur so kann sich die Seele Eurer Gemeinschaft entwickeln und für jeden Geborgenheit mitsich bringen!

Mit freundlichen Grüßen

Walter Kilkis
 
 
Name: Frank HaaderEingetragen am 23.09.2008 um 12:42:23
Homepage: http://www.schornstein-kaminhaube.de/
Sehr schöne Homepage - danke für die guten Bilder der Höhle!
 
 
Name: IngoEingetragen am 11.09.2008 um 11:46:45
Homepage: -
Hallo, ich hab da mal ein Problem: Ich lese in den Zeitungen, daß es für euch so hochwichtig ist ein KURort zu bleiben und daß ihr viel Geld ausgebt dafür. Wieso aber ändert ihr dann ausgerechnet jetzt euer KUR-Zentrum um, in ein Gesundheitszentrum? Das ist doch schizophren!
 
 
Name: Jana BadenhausenEingetragen am 09.07.2008 um 18:01:14
Homepage: -
hallo liebe badenhausener..;-) wie lustig es doch ist,dass ich denselben namen habe,wie die stadt in der ihr wohnt... ich dachte ich lasse einfach mal schöne grüße hier und wünsche allen schöne tage... (würde mich auch über neue einträge oder e-mails freuen^^)
 
 
Name: ROLAND PREIßEingetragen am 05.07.2008 um 13:09:32
Homepage: -
HALLO! WER KANN MIR HELFEN? BIN ANFANG DER SIEBZIGER IN EISDORF KONFERMIERT WORDEN. DIE HOMEPAGE DER KIRCHE WIRD GERADE ERST ERSTELLT. WER KANN MICH MIT BRIGITTE REHKOPF (damals) UND Co. KONTAKTIEREN? GRUSS ROLAND mail: preiss-schalke@t-online.de
 
 
Name: MelanieEingetragen am 02.07.2008 um 12:21:23
Homepage: http://www.manduca-baby.de
Eine schöne Gegend habt ihr da hinter den sieben Bergen :-)

Viel Spaß an eurem Festwochenende und liebe Grüße aus Unterfranken.
 
 
Name: TomEingetragen am 12.05.2008 um 05:30:13
Homepage: http://www.bikefreaks.ch
Vor 2 Wochen war ich bei euch mit dem Bike auf einer kleinen Tour, die sehr schön gewesen ist.
 
 
Name: WebtanteEingetragen am 11.05.2008 um 15:09:20
Homepage: http://www.bad-grund-harz.de

Soeben wurden wir gebeten diesen Eintrag von heute morgen 10 Uhr zu entfernen:
Hallo...schöne Bilder...tolle Seite! Vor allem die Geschichte mit dem Werder Fan Club gefällt mir! ;-

Ich war gestern auf´m Thingplatz...

Wie schade - war doch ein Kompliment für einen gewissen Typen :-))

Nun denn, so sei es also :-(

Weiterhin schöne und sonnige Pfingsttage! 

 
 
Name: horst koch.gartenstr, 28,hi,31141Eingetragen am 01.05.2008 um 19:48:21
Homepage: -
wir waren gestern abend in bad grud, und haben uns ein zimmergenommenum die walburgisnacht mit zuerleben.das zimmer im haus sonnenblick war sehr gut .das fest in der stadt war schlecht.ich habe die walburgisnacht schon 6 mal besucht ,und habe immer sehr gut über den ort und die verantstaltung gesprochen.aber das was ich dieses jahr gesehenen habe ist das schlechtste gewesen was ich erlebt habe,
 
 
Name: SophieEingetragen am 28.04.2008 um 02:37:16
Homepage: http://www.erfolgs-werkstatt.de
Eine sehr gelungene Website mit vielen anregenden Fotos für die nächste Urlaubsplanung.

Gruß aus Hamburg
 
 
Name: PeterEingetragen am 22.04.2008 um 10:05:39
Homepage: http://www.heilpilze-vitalpilze.de
Bin nächste Woche geschäftlich in Seesen und war eben auf der Suche was man sich in der Umgebung ansehen kann. Die Bilder von der Tropfsteinhöhle sehen ja schon sehr interessant aus. Wobei es bis 16.30h mit einer Führung bei mir knapp werden könnte. Aber mal schauen.
 
 
Name: ChristophEingetragen am 17.04.2008 um 23:31:11
Homepage: http://www.kosmoproleten.com
Wir haben Ende letzten jahres im Harz eine KLassenfahrt gemacht.In Lautenthal ganz im Westen des Harzes nahe Seesen. Was echt super. Kome bestimmt bald wieder...! Schühüss
 
 
Name: markus schneiderEingetragen am 16.04.2008 um 23:25:01
Homepage: -
Liebe Bad Grunder,
Ich war letzte Woche für zwei Tage bei Euch in Bad Grund und als ich so durch euer Ort spazierte fielen mir so die Holz-Hexen auf die überall im Ort verteilt stehen und ich muss ganz ehrlich sagen bei genauerem hinsehen das sind ganz schön häsliche kitschige und verkrüppelte Hexen , z.b. die vielen Zähne erinnern mich an Stefan Raab aber nicht an Eure Hexe Grundinchen (die ja ganz niedlich ist). Ich finde mit einfachen ausgestopften Hexen oder etwas Professionalität wärt Ihr besser dran gewesen.
Trotzdem ist Bad Grund ein schönes kleines örtchen und ich werde auch mal wiederkommen
Markus Schneider
aus kassel
 
 
Name: Hermann NobelEingetragen am 11.04.2008 um 17:34:59
Homepage: http://www.hermannnobel.de
Viele Grüße aus Wiesbaden nach Bad Grund. Einem Seelenregister von "Grundt" aus dem Jahre 1572 entnehme ich eine Familie Christof Nobel, möglicherweise eine meiner Stammfamilien in Süd-Niedersachsen.
Über das Staatsarchiv Wolfenbüttel, das Bistumsarchiv Hildesheim und der derzeit zuständigen katholische Kirchengemeinde habe ich leider nicht feststellen können, zu welcher
Kirchengemeinde die wenigen katholischen Gemeindeglieder von Bad Grund seit der Reformationszeit ab ca. 1568 bis zur Gründung einer eigenen Gemeinde im Jahre 1963 gehörte.
Kann mir vielleicht auf diesem Wege helfen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass nicht zu ermitteln ist, welche katholische Kirchengemeinde vor 1963 zuständig war.
Viele Grüße aus Hessen
Hermann Nobel
 
 
Name: regina bunnenbergEingetragen am 05.03.2008 um 10:32:32
Homepage: -
Ich wurde am 14.4.1948 in die Grundschule in Bad Grund eingeschult.Mein Name war Regina Semmler und ich wohnte Am Winterberg 13. Da wir 1957 umzogen, habe ich alle Ehemaligen aus den Augen verlohren. Jetzt, nach 60 Jahren suche ich jemanden, der sich an unsere gemeinsame Schulzeit erinnert.
 
 
Name: Dieter KreyeEingetragen am 01.03.2008 um 16:25:42
Homepage: http://www.lautenthal-online.de
Hallo Webmasterin!

Also, erstmal DICKES LOB für die informative Webseite!!! Ich wünschte, ich hätte so viel Zeit, die meine so zu gestalten...

Beim Stöbern kommt man nicht umhin, zu bemerken, das andernorts mit den gleichen Problemen zu kämpfen ist wie hier. Habe ich doch selbiges mit dem hiesigen Fremdenverkehrsverein und der örtlichen Politik auszubaden. Kaum kommt mal jemand, der kein Blatt vor dem Mund hat, schon wird versucht, denselben mundtot zu machen.

Der Harz hat nun mal nicht unbedingt die Features vom Ballermann... Ihr in Bad Grund habt wesentlich mehr Attraktionen für Besucher als wir in Lautenthal.

Sollen sich weiter die Verantwortlichen beweihräuchern. Uns bleibt nur der Finger, der drauf zeigt und der in die Wunde gelegt wird. Gott sei Dank das auch noch schön öffentlich im Internet, wo man das auch noch Jahre später nachlesen kann.

Tja, meine Herren Oberen... Wahrheit tut weh!

Beste Grüße aus dem Oberharz verbunden mit dem Wunsch: Lass Dich nicht unterkriegen!!

Dieter
 
 
Name: anonymEingetragen am 19.02.2008 um 11:22:07
Homepage: -
Hi an alle Bad Grundner.

Was ich mal loswerden möchte, ist das Fehlen des Penny-Marktes. Ich bin der Meinung das da dringend was passieren muss. Leider Hört man von unserem Bürgermeister nur das es Interessenten gibt. Wenn man genau hinhört sind es immer dieselben die es auch schon vor 6 Monaten gab.

Daher mal einen Aufruf. Lieber Bürgermeister: Zum wohle von Bad Grund, seinen immer älter werdenden Mitbürgern und unseren "Ferienwohnung" Gästen - machen Sie sich bitte mal stark...

Dieser Ort ist nämlich wirklich schön.


 
 
Name: windhäuserEingetragen am 17.02.2008 um 15:30:48
Homepage: -
hi ihrs
wollte nur mal sagen , dass WINDHAUSEN das aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaller beste dorf der welt ist !!!
na ja 99 WINDHÄUSER eben :p
 
 
Name: Michael KellerEingetragen am 21.01.2008 um 06:38:25
Homepage: -
Bin in Bad Grund geboren im Marz 1950.
Meine Eltern und Ich sind in 1957 nach Amerika ausgewandert.
Habe Bad Grund besucht in 1974 und dan noch einmal mit meiner Familie in 2002...Ich hoffe noch einmale in meinem Leben meine Heimat..zu besuchen. Bis dann, danke fur diese schoene web seite.
 
 
Name: schlaegerpolizistEingetragen am 19.01.2008 um 23:01:28
Homepage: -
Na logisch kann man da was machen!
Morgens, halb zwei in Deutschland - eine Haushaltsleiter, eine Drahtschere, eine Taschenlampe! Schwupps, schon ist er weg, der braune Scheiß - aber nicht erwischen lassen. In dieser Demokratie dürfen auch bekennende undemokratische Parteien Werbung machen. Allerdings gibt es ja immer noch das Recht (und die Pflicht!) auf Widerstand.
 
 
Name: Bad GrundnerEingetragen am 19.01.2008 um 01:09:55
Homepage: -
Ich habe ein Anliegen. Kann man die NPD Wahlplakate bitte in Bad Grund entfernen? Es darf nicht sein, dass solch makabere und nationale Plakate aufgehängt werden. Ich finde das schrecklich! Ob man da was machen kann?
 
 
Name: Andreas M.Eingetragen am 18.01.2008 um 10:46:17
Homepage: -

Wie sich die Geschichten gleichen! Ja, das ist sie, unsere "Demokratie" an der Basis. Das, was zu 1000 Prozent Nutzen, Freude, Vorteile bringt - das wird regungslos hingenommen - doch wegen des einen Prozentrs erhobenen Zeigefingers wird man gehängt, zumindest desavauiert. Und wenn man tausendmal die Wahrheit spricht.

Aus der Goslarschen, 18.01.08

„Harzfuchs“ ist nicht mehr am Netz

ST. ANDREASBERG. Ein mittleres Erdbeben erschüttert die virtuelle Welt der Bergstadt. Der „Harzfuchs“ hat seine „Stadtbilder“ aus dem Netz genommen. Verärgerung und Frust, aber auch gesundheitliche Probleme veranlassten Peter Spei als „Vater“ des Projekts zu diesem Schritt.

Die Nachricht vom Ende der Harzfuchs-Stadtbilder (www.harzfuchs.de) wird dabei zweifelsfrei für ein geteiltes Echo gesorgt haben. Denn der Harzfuchs war nicht allein ein Schaufenster, in dem sich die Bergstadt häufig von ihren schönsten Seiten präsentierte. Der Harzfuchs mischte sich auch ein, eckte an.

Ob beim Stadtwerke-Verkauf oder jetzt im Zusammenhang mit der Debatte um die Interkommunale Zusammenarbeit – auch in ihrem Gästebuch stellte die Internet-Präsenz bisweilen eine Art „außerparlamentarische Opposition“ dar. Dabei wurde durchaus auch mit schärfster Klinge gefochten. Und mit dieser wurden Treffer gelandet, die manch einer (meist der Getroffene)als „unsauber“ empfand.bc

 
 
Name: JolkaEingetragen am 12.01.2008 um 13:45:51
Homepage: http://www.mklsecurity.co.uk
Gratuliere zur Webseite super gestaltet.
 
 


<< zurück   Seiten: 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  weiter >>

Ins Gästebuch eintragen